Vereinzelung und Fördetechnik Coils

Vereinzelung und Fördertechnik

Zuführtechnik beschreibt den Vorgang, Schüttgüter lagerichtig einem Verarbeitungsprozess zuzuführen. Diese Technologie ist schon seit Jahren Standard in der HONSEL Automation. Je nach Anwendungsfall und Kundenanforderung kann ein Verbinder über einen Schlauch zugeschossen oder über ein Pick- & Place-System druckluftfrei direkt in die Übergabeeinheit des Verarbeitungsgerätes zugeführt werden.

Systemeigenschaften

  • Schwingförderer mit Ortungsautomat
  • Schnelle Entstörbarkeit bei deformierten Verbindern oder Fremdteilen
  • Spezielle Beschichtung des Sortiertopfs für hohe Lebensdauer
  • Gesamte Förderstrecke sensortechnisch überwacht
  • Verbinderberührende Teile aus gehärtetem Werkzeugstahl gefertigt
  • Sensorik zur Erkennung von Vermischungen verschiedener Abmessungen
  • Pick- & Place-Systeme
  • Hohe Ausbringungsraten
  • Schallreduktion durch Beschichtung und Umhausung
  • Mehrfache Vereinzelungen zu Schraub- und Setzsystemen
  • Autarker Betrieb